Tanztherapie bei Coremotion

Tanztherapie ermöglicht, durch Tanz, Bewegung, Übung und integrierende Gespräche eine ganzheitliche Balance im Leben herzustellen. Die innere Arbeit am Ausdruck von Unbewußtem und von Gefühlen verbessert Ihre Lebensqualität und es entsteht auf diesem Weg mehr Wissen über sich selbst. Gleichzeitig bilden das ästhetische, künstlerische Handeln und der tänzerische Ausdruck Ressourcen und setzen einen gestaltenden Impuls gegen Gefühle von Ohnmacht innerhalb von körperlichen, seelischen und geistigen Krisen. Das Körperwissen wird in der Tanztherapie aktiviert und ermöglicht wertvolle Hilfestellungen und Lösungsmöglichkeiten in bestehenden Konfliktsituationen. Sie entwickeln Selbstliebe und positive Veränderungen. Dabei kann die Integration von an sich ungeliebten Verhaltensweisen zur Versöhnung und Heilung gelingen.

Ihr Gewinn

  • Ihr Körper, Geist und Ihre Seele verbinden sich wieder stärker miteinander. Das gibt Ihnen Balance und Selbstbewusstsein
  • Ihr bewußter Umgang mit sich selbst macht Sie zufrieden und verändert auch Ihre Beziehungen zu Anderen
  • Ihre Gedanken und Einstellungen sich selbst gegenüber verändern sich in positiver Weise.
  • Sie lernen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken und gut für sich zu sorgen.
  • Sie finden wieder den Weg zu Ihrer Handlungsfähigkeit und Lebendigkeit.
  • Sie lösen aktuelle Konflikte auf
  • innerhalb der stabilen, therapeutischen Beziehung arbeiten sie schmerzhafte Gefühle aus ihrer Vergangenheit auf.

Für wen?

  • Tanztherapie ist altersunabhängig und geeignet für Einzelne, Paare und in der Gruppe
  • zur Entfaltung lang gehegter Wünsche, zur Potenzialentfaltung, zu ganzheitlicher Verhaltensänderung in Situationen, die dies aus ihrer Sicht erfordern
  • zur Aufarbeitung von Konflikten
  • zur Selbsterfahrung.
  • Und bei psychosomatischen Erkrankungen, wie Depressionen, Essstörungen, Ängsten, Krebserkrankungen, Schlafstörungen
  • bei Lebensthemen z.B. bei Verlust und Trennung, Hoffnungslosigkeit, in Sinnkrisen und Neuorientierungsprozessen in ihrem Beruf und ihren Beziehungen
  • wenn das bisher Vertraute nicht mehr funktioniert und das Neue noch ungewiss ist.
  • Und zur Verarbeitung von altbekannten oder ungewöhnlichen Gefühlen und sich häufenden, sie irritierenden  Symptomen.

Ort, Zeit & Beitrag

Eine Tanztherapiegruppe findet montags von 19:00 – 21:00 Uhr
im Heilort am Fluss in der Fischerstr. 13, in der Calenberger Neustadt, statt.                                                                                                        Der monatliche Beitrag beträgt 90 €.

Eine zweite Tanztherapiegruppe findet an jedem 2.+ 4. Donnerstag im Monat während der Schulzeit von 19:00 – 21:00 Uhr in der Löwenstrasse. 12, im Zooviertel, statt. Der Beitrag pro Abend beträgt 25,-€

Einzelstunden buchen Sie nach Vereinbarung. Das Vorgespräch zur Therapieaufnahme berechne ich mit 20,-€ pro halbe Stunde und das Honorar ist einkommensabhängig nach Selbsteinschätzung.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Tanztherapiegruppe

Inhalt

Miteinander tanzen in der Gruppe gibt Halt. Denn Tanz verbindet und ist Kommunikation. Diese Verbundenheit und geteilte Freude ist die Grundlage für vertrauensvolle Beziehungen, in denen Öffnung und Anteilnahme möglich sind. Da sich Körper und Geist wechselseitig beeinflussen, ermöglicht Tanztherapie durch bewusste Bewegung, Tanzimprovisationen und Gespräche über Ereignisse, Ziele, Gefühle und Erkenntnisse, eine neue Balance im Leben herzustellen. Der Tanz in der Gruppe unterstützt dies und stellt einen Erlebnisweg für neue Qualitäten im Leben dar, z.B. Standhaftigkeit, Abgrenzung, Selbstfürsorge, Weichheit, Kraft, oder zu sich selbst kommen, Achtsamkeit, sich wahrnehmen und ausdrücken. In Ihrem Alltag erkennen Sie diese Veränderungen am Grad ihres Wohlbefindens.

Wirkung

Der Ausdruck von Emotionen und der ästhetische, künstlerische Ausdruck sind Ressourcen und bilden sich im Tun. Z.B. eine Angst kreativ zu bewältigen oder innerhalb einer Krise tanzend neue Kräfte in sich zu entdecken macht kraftvoll und stark.

Daneben entwickelt sich die Beziehung zu sich selbst und Beziehungen zu andern im bewegten aufeinander einstimmen. Rückhalt zu erleben, z.B. nach einer schmerzvollen Trennung oder bei einem Problem, das sich in einer Krankheit zeigt, ist sehr wertvoll und per se heilsam. Empathie als Ergebnis wertschätzender und achtsamer Begegnungen kann sich vertiefen und die Integration und Versöhnung  mit ungeliebten Anteilen in sich kann auf diesem vertrauensvollen Boden gelingen.

Ort, Zeit & Beitrag

Die Tanztherapiegruppe findet ganzjährig Montag Abends von 19:00 – 21:00 Uhr in der Praxis Heilort am Fluss, Fischerstraße. 13 in Hannover statt ..

Ein Einstieg ist nach einem kostenpflichtigen Vorgespräch bei einem freien Platz in der  Gruppe möglich.
Das Honorar pro Abend beträgt 25,- € bzw. 90 € monatlich. Sonderkonditionen sind nach Absprache möglich.
Die zweite Tanztherapiegruppe findet zweiwöchentlich in der Schulzeit, an jedem 2. + 4.  Donnerstag Abend von 19:00 – 21:00 Uhr in meiner Praxis in der Löwenstrasse. 12 statt.
Der Beitrag pro Abend beträgt 25,-€

Tiefenpsychologische Tanztherapie

Ihre Möglichkeiten

Einzelarbeit ermöglicht Ihnen, im geborgenen Rahmen auf dem Weg zu Ihnen selbst ein Stück näher zu kommen. Das, was Sie vielleicht schon lange im Innersten  bewegt, erhält hier nach und nach mehr Raum und Aufmerksamkeit. Das kann dazu führen, dass Sie sich in den tieferen Schichten Ihres Inneren leichter entspannen können. Der Schlaf, Ihre Art und Weise, den Alltag zu gestalten und Ihre Beziehungen können sich auf eine gute Weise verändern.

In Krisenzeiten, zur Verarbeitung von alten oder ungewöhnlichen Gefühlen, sich häufenden Symptomen und der Klärung von “altbekannten” Problemen bietet sich eine Phase der prozessorientierten Einzelarbeit ebenfalls an. Kreativität, Lebendigkeit und Leichtigkeit können wieder auftauchen.

Einzelarbeit

Tanztherapie dient der Neuorientierung und der Erweiterung des Selbstbewusstseins, der Entwicklung von Sicherheit und Vertrauen in das Zusammenspiel von Körper- Seele- und Geist. Sie gestalten mit Ihren neuen Erkenntnissen ihre Zukunft so, wie Sie es selbst wollen. Und Sie befreien sich von alten Denk- und Handlungsmustern, indem Sie sich erlauben, den Körper in ihren Denkprozess mit einzubeziehen und sich von seiner Weisheit in Tanz und Bewegung inspirieren lassen. Fühlen und Spüren ergänzt ihre Sichtweise auf sie selbst und animiert sie zu kreativen Lösungen.

Wichtig zu wissen ist:

  • Sie müssen in den Stunden nicht tanzen, wenn Sie das nicht wollen.
  • Wohlbefinden und Erkenntnis stellen sich mit der Zeit ein, auch wenn auf dem Weg Ihrer Bewusstwerdung einmal altbekannte ungeliebte und unangenehme Gefühle auftreten können.

 

Ort & Honorar

  • Ihre Bedürfnisse leiten mich und ich spreche jeden Schritt mit Ihnen ab, Transparenz ist mein Handlungsmotiv.
  • Da ich in meiner Praxis derzeit ausschliesslich mit selbstzahlenden Klienten arbeite, haben Sie in der Regel keine langen Wartezeiten. Bitte klären Sie mit ihrer Zusatzversicherung für Heilpraktiker für Psychotherapie, ob sie die Leistungen übernehmen wird. Hierin unterstütze ich Sie gerne.
  • Ich arbeite in meiner Praxis in der Löwenstr. 12 in einem athmosphärisch sehr schönen Raum.
  • Ihr Honorar richtet sich nach ihrem Einkommen und ich bespreche das gerne mit Ihnen gemeinsam.

Nachsorgegruppe

Nachsorgegruppe

Als ehemalige Therapeutin der Heiligenfeldklinik biete ich diese Gruppe für Menschen an, die nach ihrem Klinikaufenthalt in Heiligenfeld oder einer anderen, ganzheitlich orientierten Klinik ihre neuen Erfahrungen erhalten und integrieren wollen. Sie finden in der Gemeinschaft der Gruppe Stabilität, Halt und  Unterstützung für ihre persönlichen Entwicklungs – und Heilungsprozesse und für die Neuorientierung in ihrem bislang unveränderten Alltag. Dieser Integrationsprozess im geschützen Rahmen, in dem ich sie mit achtsamkeitsbasierten Übungen begleite, kann erfahrungsgemäß bis zu einem Jahr dauern.  Die Stärkung und Stabilisierung ihres inneren Wissens, ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten, ihrer Klarheit und einem gesunden Umgang mit sich und andern liegt mir am Herzen.

Methoden

Als ehemalige Therapeutin der Heiligenfeldklinik arbeite ich seit 2010 in der Nachsorgearbeit mit dem Prinzip der therapeutischen Gemeinschaft in dieser Gruppe.

Ich begleite Sie mit Methoden aus der Tanztherapie, der systemische Famlien & Sozialtherapie, der integrativen Therapie, der Heilarbeit und der Meditation

In allen Einheiten finden Sie kreativtherapeutische Elemente, um wieder ganz bei sich anzukommen und einen Ausdruck zu finden für das, was Sie bewegt. Wenn Sie unabhängig von einem Klinikaufenthalt Interesse an dieser Gruppe haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Termine, Ort & Beitrag

Nachsorgegruppe 
jeden 1.+ 3. Montag im Monat von 16.30 – 18.15 Uhr
Ort:
Heilort am Fluss
(Fischerstraße 13 (Nähe Königsworther Platz), 30159 Hannover
 
Beitrag 50 € monatlich
Ein Vorgespräch ist erforderlich

Coremotion .. aus dem herzen bewegen  |  Heilkundliche Praxis für Tanz, Tanztherapie & Ausbildung  |  Löwenstraße 12  .  30175 Hannover

IMPRESSUM & DATENSCHUTZHINWEISE

Share This